Kick-off!

Heute ist mir mal wieder aufgegangen, wie gut ich nach mittlerweile fast 8 Jahren (was, so lange schon?!) in Holland eingebürgert bin. „Milch, Brot, Babi Pangang. Milch, Brot, Babi Pangang.“ Mit diesem Mantra betrat ich nach der Arbeit den Albert Heijn-Supermarkt meines Vertrauens. Und ich wette, die meisten von euch wissen nicht, was das dritte auf meiner mentalen Liste war. Ganz einfach: es ist mein Lieblingsstandardgericht in holländischen China-Restaurants, das auch in den meisten Supermärkten als Fertiggericht zu kriegen ist. Anders als in Deutschland (last time I looked) stehen hier auf den Speisekarten die chinesischen Bezeichnungen der Gerichte anstatt zum Beispiel „Huhn in Erdnusssoße“. Zum Glück steht natürlich immer eine Beschreibung auf Niederländisch darunter.

Jedenfalls finde ich Babi Pangang, das in Deutschland vermutlich als „Geröstetes Schweinefleisch in süß-sauer-pikanter Soße“ auf der Karte steht, sehr lecker, und wenn ich wie heute abend alleine zu Abend essen muss (A. war bis einschließlich Abendessen mit B. bei Opa und Oma im Norden des Landes), bin ich meistens zu faul zum Kochen. Und dann hole ich halt gerne sowas hier:

Babi_panggang_speciaal_met_nasi

Heute wurde es am Ende aber doch Lasagne. Man, bzw. frau bleibt halt doch Sternzeichen Waage und Zweiflerin, und wenn ich nach der Arbeit mit hungrigem Magen noch Essen kaufen muss, überfordert mich die Auswahl. Ich hab kurz sogar ernsthaft darüber nachgedacht, Huhn in Erdnusssoße (Saté Ajam) zu nehmen. Erdnusssoße! Ich! Freiwillig! Wenn mir das jemand vor 8 Jahren gesagt hätte, dann hätte ich es nicht geglaubt. Aber mittlerweile finde ich es wirklich lecker. Wie Mayonnaise auf den Pommes und Appelstroop auf dem Brot ist das offenbar ein acquired taste… Sogar an’s holländische Brot hab ich mich gewöhnt. Pindakaas (Erdnussbutter) mag ich aber immer noch nicht, nee dank u wel! Und Apfelschorle gibt es hier leider nur selbstgemixt. Dazwischen lässt es sich aber sehr gut leben, im dichtbevölkertsten Land Europas.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s