7 Tage – 7 Bilder

Mir macht das Zusammensuchen der Fotos für diesen Wochenrückblick in Bildern (Idee von Frische Brise) irgendwie voll Spaß! Das Schwierige ist, sich auf nur 7 Fotos zu beschränken…

Am Montag hatten wir nachmittags eine Hausbesichtigung, und damit das Haus dann ordentlich aussieht (ohne die für Mamamontag üblichen Krümel und Spielzeugberge), fuhr ich mit dem kleinen Kaaskop am späten Vormittag mit dem Zug zu einem befreundeten Papa, der montags mit seinen beiden Töchtern zuhause ist. Sicherheitshalber hatte ich jede Menge Spielzeug und Bücher für unterwegs eingepackt, aber die wurden nicht benötigt. Zugfahren war schon spannend genug!

DSCN7867

Am Dienstag war abends Wäschezusammenlegen angesagt, ächz.

DSCN7895

Am Mittwoch Arbeiten und Kita und am Abend noch schnell wählen (Kommunalwahl, da dürfen sogar Importkaasköppe ohne niederländischen Pass mitmachen). Hier in Holland wird nämlich nicht sonntags gewählt, sondern unter der Woche, die Wahllokale sind von 7-21 Uhr geöffnet.  Der kleine Kaaskop durfte Papa über die Schulter gucken und rief prompt: „Ikke ook stemmen!“ (Ich auch wählen!).

Am Donnerstag wollte B. mal wieder unbedingt in der Küche frühstücken. Und bitte seine Geburtstagskrone aufsetzen!

DSCN7901

Am Freitag hatte ich mir freigenommen, weil der kleine Kaaskop um 7:30 Uhr im Krankenhaus erwartet wurde, um ein neues Röhrchen ins linke Ohr gegen die ewigen Mittelohrentzündungen verpasst zu bekommen. Fließbandarbeit für das HNO-Team: B. war als fünftes Kind an der Reihe. Er wehrte sich heftig gegen die Narkose und war dementsprechend noch heftiger am Brüllen, als er wieder aufwachte. Außerdem hatte er ja Schmerzen, denn weil seine Rachenmandeln vergrößert waren, hat der Arzt die gleich mitentfernt. Nach einem Becher Anmischlimonade und einem Birneneis (dem ersten von drei) beruhigte er sich aber auf meinem Schoß wieder. Nach ca. einer Stunde lief er schon wieder etwas rum und spielte mit dem Polizeiauto, das ich ihm während der kurzen OP noch schnell im Krankenhausshop gekauft hatte. Um 10:45 Uhr durfte er mit dieser Tapferkeitsurkunde wieder nach Hause.

DSCN7930

DSCN7907

Am Samstag tat der kleine Kaaskop so, als wäre er am Vortag nicht operiert worden. Er war fröhlich und hatte Energie für zwei. Leider durften wir wegen Infektionsgefahr nicht auf den Spielplatz. Als Trost gab es viel leckeres Zeug, weiche Kekse, Rosinenbrötchen usw. Außerdem probierte ich mit B. eine Bastelidee aus (dazu demnächst mehr), bauten wir ein neues Duplo-Haus, lasen Bücher, guckten eine DVD (der Kleine Maulwurf ist gerade sehr beliebt bei B.) undsoweiter. Ich ging noch kurz shoppen und kam mit 3 neuen Shirts von Polarn o. Pyret für den kleinen kaaskop zurück. „Findest du sie schön?“fragte ich. „Nee“, antwortete er…. *schluchz* Später wollte er das Auto-T-Shirt aber dann doch unbedingt an.

DSCN7931

Am Sonntag war mein Mombie-Faktor (siehe unten) den ganzen Tag ziemlich hoch, und übernahm der große Kaaskop das Entertainmentprogramm für den kleinen. Der war am Samstagabend unerwartet doch noch „zusammengebrochen“: zu müde zum Essen, nur noch am Heulen, Fieber, innerhalb von 2 Minuten zwischen uns im großen Bett eingeschlafen. Nachts war er auch ein bisschen am „spuken“, sodass er wieder bei uns im Bett (sprich: auf meiner Matratzenhälfte) schlafen durfte. Weil er aber so am Wühlen war, schlief ich wenig und schlecht. Zum Glück waren die beiden Männer gut drauf. Auch heute wieder ein verordneter Drinnenspieltag, aber am Nachmittag schien die Sonne so schön, dass wir kurz nach draußen gingen. B. zog selbst seine geliebten Gummistiefel an:

2014-03-23 16.18.52

Das war unsere Woche! Und das ist ein Mombie:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s