298 Menschen

Morgen ist es eine Woche her, dass Flug MH17 über der Ukraine abgeschossen wurde. 193 Niederländer sind dabei umgekommen, ganz schön viele für so ein kleines Land. Sehr viele Niederländer kennen über drei Ecken irgendjemanden, der auch in diesem Flugzeug saß. Aus meinem Bekanntenkreis zum Glück niemand. Aber die niederländischen Zeitungen sind voll davon. Gestern wurden dort die Namen aller Opfer veröffentlicht. Die Seiten mit den Todesanzeigen sind zahlreicher als normal. Und die Todesanzeigen enthalten meist gleich mehrere Namen.

Das hat mich am meisten berührt: dass so viele Familien mit einem Knall ausgelöscht wurden. Vater, Mutter, drei Kinder. Vater, Mutter, zwei Kinder. Vater, Mutter, drei Kinder und die Oma. Vater, Mutter, ein Kind. Und, was mir ein entsetztes „Oh!“ entlockte: Vater, Mutter, Tochter – nur der Sohn war nicht mitgereist und bleibt nun allein zurück. Unfassbar. Kaum vorzustellen, vor allem für Mütter und Väter nicht. Kein Wunder, dass Königin Maxima weinen musste.

Heute war hier in Holland zum ersten Mal seit dem Tod von Königin Wilhelmina 1962 ein nationaler Trauertag. Die Flaggen hingen auf Halbmast, auch bei unserem Bürogebäude. Sogar die Windmühlen wurden in den Trauerstand versetzt. Das Fernseh- und Radioprogramm wurde angepasst. Um kurz nach 16 Uhr, als das Fugzeug mit den ersten Opfern in Eindhoven landete, war das Land still. Meine Kollegen und ich saßen schweigend und gedenkend an unseren Schreibtischen, die Züge, Busse und Autos standen still, auf Schiphol wurde geschwiegen, in den Freizeitpärken wurde der Betrieb kurz stillgelegt….wirklich das ganze Land stand still und gedachte der vielen Opfer dieses Fluges.

Ich bin beeindruckt. Und dankbar. Dass meine kleine Familie intakt ist. Die Familien von 298 Menschen sind es urplötzlich nicht mehr…

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “298 Menschen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s