Gnocchi mit gewoktem Grünkohl

Wegen der vorwinterlichen Temperaturen stand bei uns neulich dieses Gericht wieder auf dem Menü, und weil es so auch Grünkohlmuffeln schmeckt, verrate ich euch heute das Rezept für

Gnocchi mit gewoktem Grünkohl

Zutaten:

  • 50 g Walnüsse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 300 g pfannenfertiger Grünkohl (gibt’s sowas in Deutschland überhaupt??)
  • 3 EL Olivenöl
  • 500 g Gnocchi di patate
  • 150 g Blauschimmelkäse (z.B. Danish blue)

Zubereitung:
1. Die Zwiebel würfeln, den Knoblauch in kleine Stücke schneiden und die Walnüsse grob hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch 2 min rösten. Den Grünkohl untermischen und unter ständigem Umrühren schrumpfen lassen. 10 min köcheln lassen.
2. Die Gnocchi 5 min in Salzwasser kochen, bis sie hochsteigen. In einem Sieb abtropfen lassen. Die Gnocchi unter den Grünkohl mischen und den Käse darüber zerkrümeln. Das Ganze 2 weitere Minuten erhitzen. Mit den Walnüssen bestreuen und servieren.

Da ich keinen Blauschimmelkäse mag, ersetze ich den übrigens durch Walnussfrischkäse oder Kräuterphiladelphia. Lekker!

Hach, die traditionelle holländische Küche ist zwar an sich eher kein kulinarischer Knaller, aber was sich die Supermarkt-Magazine und Blogger so alles ausdenken…toll! Früher gab es bei uns zuhause (also: als ich noch Kind war) Grünkohl nur in einer Variante: mit Kartoffeln und Kochwurst. Sauerkraut immer mit Kartoffelpü und Kassler. Damals zählten diese Gerichte nicht zu meinen Lieblingsgerichten. Heute freue ich mich schon am Ende des Sommers auf Sauerkraut mit Lachs und Sambal. Klingt verrückt, ist aber wirklich lecker! Das Rezept verrate ich euch auch demnächst.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s