Die Lieblingspasta des kleinen Kaaskop – ein Beitrag zu #kleineGenießer von Mama Mia

Bei Mama Mia gibt es seit diesem Monat die Mitmach-Serie „Kleine Genießer“, mit einfachen und leckeren kinderfreundlichen Rezepten zu einem ausgewählten Thema. Ich backe zwar lieber als dass ich koche, aber nach 2 Jahren Kochen für die ganze Familie habe ich mittlerweile meinen eigenen Fundus an geht-immer-Rezepten zusammengestellt. Und deshalb mache ich natürlich gerne mit!

Eigentlich finden der große Kaaskop und ich, dass der kleine Kaaskop ein recht wählerischer Esser ist. Aber nachdem sich herausstellte, dass die Kinder unserer Freunde viel wählerischer sind, dürfen wir uns wohl nicht mehr beklagen!

Eines isst der kleine Kaaskop wirklich immer gerne: Nudeln. Das Thema für den Mai („Lieblingspasta„) passt da ja wie die Faust aufs Auge. Nun gebe ich zu, dass der kleine Kaaskop, weil er kein Fan von Soßen ist, meistens nur eine Mini-Portion mit Soße bekommt (man kann´s ja mal versuchen!), eine Portion Nudeln ohne was (oder mit geriebenem Käse – man ist ein Kaaskop, oder man ist es nicht!) und einen Rohkostteller. Das einzige Gericht, bei dem er die Nudeln mit „Soße“ isst, und das ich daher mal als seine Lieblingspasta bezeichnen werde, kommt bei uns regelmäßig auf den Tisch, wenn es unter der Woche mal besonders schnell gehen muss. Es ist so einfach, dass man es eigentlich kaum als Rezept bezeichnen kann:

Pasta Pesto mit Garnelen

(Vollkorn-)Spaghetti kochen. In der Zwischenzeit verzehrfertige Garnelen (Tiefkühl) in der Pfanne braten. Spaghetti abgießen, mit Pesto aus dem Glas mischen, und ab auf den Teller. Eventuell mit frischem Parmesan bestreuen. Dazu gibt es einen grünen Salat bzw. Paprika- oder Möhrenrohkost.

Wenn vom Wochenende noch eine angebrochene Flasche Weißwein im Kühlschrank steht, gönnen der große Kaaskop und ich uns ein Gläschen Urlaubsstimmung Wein zur Pasta.

Einen Nachteil hat dieses Rezept allerdings: der große Kaaskop und ich bekommen immer zu wenig Garnelen ab! Der kleine Kaaskop liebt diese eiweißreichen rosa Dinger nämlich so, dass er sie trotz meiner Proteste mitsamt Schwanz verputzt – der knuspert so schön… *augenroll*

Advertisements

3 Gedanken zu “Die Lieblingspasta des kleinen Kaaskop – ein Beitrag zu #kleineGenießer von Mama Mia

  1. Dein kleiner Kaskos würde sich super mit meinen Söhne verstehen. Die könnten dann zusammen Nudeln ohne alles oder maximal mit Käse essen bis sie platzen :- ) Der Maxi mag aber tatsächlich auch sehr gerne Garnelen! Danke für dieses Rezept und ich freue mich, dass Du mitmachst. Verlinkst Du Dich noch bei mir auf der Seite über das Tool? Dann können meine Leser auch bei Dir vorbei kommen. LG Mia

  2. Wow, Rohkostteller und Garnelen! Mein Minimensch hat dafür leider noch kein Interesse gefunden, aber die Hoffnung stirb ja bekanntlich zuletzt. Lecker, lecker, auf jeden Fall ein Essen für den Mann und mich, Garnelen, also Gambas gibt es ja hier zur Genüge 😉 Viele Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s