(Fast) Ohne Worte: Wenn Holländer Fahrrad fahren…

Dieses kurze Video müsst ihr euch einfach angucken, denn es ist wirklich wahr!

Dutch cycling

Fast alles darin habe ich schon öfter gesehen, unglaublich, oder?! Fehlt nur noch die Mutter mit dem Baby im Tragetuch auf dem Fahrrad…

Das erinnert mich daran, dass ich mal gesehen habe, wie jemand freihändig durch die geschäftige Utrechter Innenstadt radelte und dabei Pommes aß! Meine Augen weiten sich selbst bei der bloßen Erinnerung daran noch vor Erstaunen, wie ihr euch vielleicht vorstellen könnt…

Advertisements

5 Gedanken zu “(Fast) Ohne Worte: Wenn Holländer Fahrrad fahren…

  1. Oh…. Utrecht. Da bin ich auch nervös geworden und ich wohne immerhin in einer Stadt, in der man als Radfahrer nicht gerade Exot ist!!!

    LG,

    Marie

    • Bis 2030, wenn die Bahnhofsgegend fertig umgestaltet ist, ist es in der Utrechter Innenstadt sowieso ein großes Drama…
      Ich persönlich fand es anfangs auch stressig, dass man nach dem Überqueren der Straße an der Fahrradampel dran denken muss, nach rechts bzw. links zu gucken, wenn man nicht auf der andern Seite von anderen Fahrradfahrern umgefahren werden möchte. Und dass es Stellen gibt, an denen es wie beim Autofahren eine Linksabbiegerspur gibt. Wie oft ich da nicht falsch gefahren bin!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s