Plätzchenbacken mit einer Prinzessin

Und nach dem Gemecker von gestern heute mal etwas zum Schmunzeln! Als treuer Fan des schwedischen Königshauses (Kronprinzessin Victoria ist ja nur wenig älter als ich, und ihre kleine Tochter Estelle ist nur wenig jünger als mein kleiner Schlingel; früher machte ich mit meinen Eltern treu jedes Jahr Urlaub in Schweden, und überhaupt!) „gefällt mir“ auf Facebook die Seite der schwedischen Royals (Kungahuset).

Und da ist gestern ein Link zu einem Weihnachtsgruß aus Haga (wo Victoria mit ihrer kleinen Familie lebt) gepostet worden, den ich so süß finde, dass ich ihn gerne hier teilen möchte!

In dem kurzen Film im zweiten Bildkasten ist zu sehen, wie Victoria und Daniel mit der kleinen Estelle Plätzchen backen. Zu goldig!

Aber, wie ich vermute, auch bei den Prinzessinnen trügt der schöne Schein. Wer sich also wie Mia vom Mamablog Mama Mia wegen schöner Fotos anderer Familien auf Facebook darüber grämt, dass es bei einem selber an Nikolaus/beim Backen/an Weihnachten zuhause nicht so entspannt/reibungslos/idyllisch zuging, vergesst bitte eines nicht: das sind sorgfältig ausgewählte Momentaufnahmen, und die Wirklichkeit sah vielleicht ganz anders aus! Ich hab schließlich auch nur die schönen Fotos vom Plätzchenbacken mit B. gezeigt.

Wer gut aufpasst, sieht auch bei dem kleinen Film vom schwedischen Prinzesschen, dass eigentlich die Eltern den Teig ausrollen, die Plätzchen ausstechen und so tun, als sei das alles ein Riesenspaß. Fast unbemerkt versuchen sie aber ständig, Estelle davon abzuhalten, die Teigplatte zu zerreißen, Teig zu naschen oder sonstigen süßen Unfug zu machen. (Ja, ich weiß, es ist ja gar kein Unfug. Sie verhält sich halt ihrem Alter entsprechend.) Ansonsten sind die 3 eindeutig speziell für diese Filmaufnahmen zurechtgemacht worden, und ich wette, dass Estelle genauso einen Terz gemacht hätte wie andere Kinder, die nicht in ihre schicken Klamotten gesteckt werden möchten, wenn die kleine Prinzessin das nicht schon aus ihrem Prinzessinnenleben gewohnt wäre. Und der Raum selber ist ebenfalls eindeutig nur für diesen Anlass schön weihnachtlich gestylt worden. Zwischendrin ist außerdem ein kurzer Schnitt. Da hat die Prinzessin wohl etwas gemacht, das sie nicht machen sollte, haha!  Den Teig hat Victoria bestimmt auch nicht selber vorbereitet. Also.

Nicht ärgern, wenn es bei euch zuhause nicht so glatt läuft. Ist halt das echte Leben!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s